Master für energieeffizientes und nachhaltiges Bauen

Die Ingenieurfakultät Bau Geo Umwelt bietet zusammen mit der Fakultät für Architektur seit dem Wintersemester 2011 / 12 einen interdisziplinären und fakultätsübergreifenden Masterstudiengang für energieeffizientes und nachhaltiges Bauen mit dem Studienabschluss Master of Science (M.Sc.) an.

Ziel dieses Masterstudiengangs ist die intensive Vermittlung eines umfassenden Wissens zum Themenfeld Energieeffizienz und Nachhaltigkeit in der gebauten Umwelt. Die ökologische und energetische Konzeption steht ebenso im Vordergrund wie ökonomische, soziale, technische und prozessorientierte Aspekte des Bauwesens.

Die Besonderheit ist die interdisziplinäre Lehre der erforderlichen Fähigkeiten im Bereich des energieeffizienten und nachhaltigen Bauens. Dies geschieht in einer inhaltlich integrierten Weise, die Zusammenhänge erkennbar werden lässt und sich die Synergieeffekte einer fächerübergreifenden Ausbildung nutzbar macht, die zu einer effektiven Umsetzung energieeffizienten und nachhaltigen Bauens notwendig sind.

Der Masterstudiengang wird hierbei von mehreren Lehrstühlen der Architektur- und Bauingenieurfakultät getragen und bezieht auch die Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik, die Fakultät für Maschinenwesen sowie die Studienfakultät für Landschaftsarchitektur und Landschaftsplanung mit ein.

Mit dem Studium wird ein neues, eigenständiges Tätigkeitsfeld geschaffen, das den bisher vorhandenen Abstand zwischen dem klassischen Bauingenieur / Architekt und dem Umweltingenieur schließt und Berufschancen in einem sich dynamisch entwickelnden Wirtschaftszweig auch auf internationaler Ebene eröffnet.

Das vermittelte Wissen erlaubt es den Absolventen dieses Masterstudiengangs, ihr neu erworbenes Fachwissen in führender Weise als integriertes Mitglied in einem der etablierten Ingenieurberufe anzuwenden, um hier besonders energieeffiziente und nachhaltige Siedlungen, Infrastruktursysteme oder Projekte im Bereich Hoch- und Tiefbau zu entwickeln und zu realisieren.